Hans Jürgen Pforr, Partner.

Rechts­an­walt Hans-Jür­gen Pforr, Grün­der und Part­ner der Kanz­lei.

Hans-Jür­gen Pforr studier­te von 1974 bis 1978 Rechts­wissen­schaft­en an der Universität Leipzig. In den folgen­den Jah­ren arbeite­te er als Just­itiar in der Möbel­indus­trie und als leiten­der Just­itiar in der me­tallver­arbeiten­den Indus­trie in Bad Salzun­gen. Wobei auch ei­ne überregio­nale Tätigkeit in der bran­chenübergrei­fen­den Mehrbetriebsbetreuung prägend war. 1990 erfolgte die Zulassung zur Anwalt­schaft und die Gründung Rechts­anwaltskanz­lei Pforr.

Rechtsanwalt: Hans-Jürgen Pforr – Rechtsanwaltskanzlei Pforr

Zur Person

  • Jahrgang 1953
  • 1974 – 1978 Studium der Rechts­wissen­schaft­en an der Uni­versi­tät Leip­zig
  • 1978 – 1985 Jus­ti­tiar in der Möbel­in­dus­trie
  • 1990 Zu­lass­ung zur Anwalt­schaft
  • 1990 Grün­dung der Rechts­anwalts­kanzlei Pforr
 

Rechtsgebiete

  • Wirt­schafts­recht
  • Ge­sell­schafts­recht
  • In­sol­venz­recht
  • Bau­recht
  • Zivil­recht
  • Familien­recht
 

Sonstiges

  • Zu­ge­lassen am LG Mein­ing­en, OLG Jena
  • 1985 - 1986 Lehr­auf­trag zur In­ge­nieurs­aus­bil­dung an der Fachhoch­schule Schmal­kalden